Loßt’s es brennan! 2017-04-12T07:03:23+00:00
Loßt’s es brennan!

auf der Suche nach dem Inneren Funken…

Sie bringen das Feuer auf die Plätze der Stadt und sie suchen den Funken – den inneren, den, der alles bewegt, den Funken der überspringt.

Irrwisch spielt mit dem archaischen Element Feuer – die Faszination diese Feuers ist nicht pompös, lärmend und protzig – sondern berührend, kraftvoll, witzig und wärmend.

Das Publikum staunt über Akrobatik, vereint mit skurriler Mystik und umwerfender Komik, es spürt, daß es nicht nur außen brennt, sondern auch tief drinnen – der Funke springt über, wenn Irrwisch ruft: „Loßt´s es brennan! Die Welt ist das, was wir aus ihr machen!“ So mancher sieht dann das Leben in einem neuen Licht und nimmt diesen Funken mit nach Hause.

Hinweise für Veranstalter

Während der Dauer der Vorstellung sollen öffentliche Beleuchtungen bzw. andere starke Lichtquellen im Umkreis des Spielortes für die Dauer der Vorstellung abgeschaltet werden.

Der Spielort und die nähere Umgebung soll für die Dauer der Veranstaltung nicht beschallt werden.
Dies gilt auch für etwaige Subveranstalter (Stände, weitere Bühnen).

Der Veranstalter verpflichtet sich etwaige (Feuer-)polizeilichen Genehmigungen einzuholen und die Kosten dafür zu übernehmen.

  • Dauer der Aufführung: 30-40 Minuten
  • Keine Aufbauzeit, ca. 20 Minuten Abbauzeit

Irrwisch on Tour

Köln/D

23. August - 24. August

Dortmund/D

25. August

Schwerte/D

25. August - 26. August

Devizes/GB

27. August - 28. August

…mystisch beginnt’s und nach und nach weiß keiner mehr so recht, soll er lachen oder weinen vor Glück